KAMUT®Grießkuchen mit Kakaonibs (vegan & ohne raffinierten Zucker)

Wenn doch nur alles im Leben so einfach wäre, wie dieser leckere, lockere Grießkuchen mit Kakaonibs! Wenige Zutaten schnell zusammengerührt, 35 Minuten im Ofen und fertig ist das perfekte Frühstück/ Kuchenpause/ Snack/ Süßigkeit.

Der KAMUT® Grieß und auch die Kakaonibs mit Kokosblütensirup waren in unserer März-Box. Das Rezept kann aber auch mit anderem Grieß nachgekocht werden. Anstatt Kakaonibs kann man auch mit Rosinen, anderen Trockenfrüchten, Kakao-Pulver oder anderen Zutaten experimentieren. Das Grundrezept bleibt immer gleich und ist somit immer gleich einfach.

Griesskuchen-vegan-zuckerfrei-Whole-Food-Box-mit-kakaonibs-1024x685

 

Griesskuchen-Zutaten-Whole-Food-Box-1024x683

Für eine große Springform brauchst du:

500g (KAMUT®)Grieß
Ca. 70g Kakaonibs
1 gute Prise Vanille
1 Prise Salz
1 Päckchen Backpulver
1 Liter selbstgemachte Cashew-Dattel-Milch
(1 Liter Wasser, eine kleine Handvoll Cashews und zwei bis drei Handvoll Datteln im Hochleistungsmixer pürieren)
ODER
1 Liter pflanzliche Milch nach Wahl und ca. 200g Dattelsüße oder Kokosblütenzucker

Zum Garnieren: Dattel-Schoko-Creme von Sekem

Die Cashew-Dattel-Milch im Mixer herstellen.

Dann alle Zutaten gründlich vermischen.

In eine Springform füllen und ca. 35 Minuten bei 200°C backen.

Fertig

Griesskuchen-vegan-zuckerfrei-Whole-Food-Box-mit-schokososse-1024x685

Viel Freude beim Nachbacken und unbedingt teilen, wie es geschmeckt hat :)! Auf Instagram finden wir deine Fotos, wenn du den Hashtag #wholefoodbox setzt!